Unveröffentlichte Artikel

Heute beim Webmasterfriday geht es um „Unveröffentlichte Artikell„. Jeder Blogger kennt das man schreibt einen Beitrag, ist damit irgendwie nicht zufrieden, und ehe man sich versieht Gerät der Beitrag wie viele andere in Vergessenheit.

So geht es mir auch, oder ging es mir in vergangenen Blogs. Viele Beiträge dümpeln einfach daher und könnten eigentlich gelöscht werden. Wie kann man aber seinen Blog sauber halten.

Regelmäßig die Entwürfe prüfen

Ich habe mir für meine jetzigen Blogs in meinem Kalender eine wöchentliche Erinnerung gesetzt. Dann schau ich in die Entwürfe und prüfe ob ich da noch was machen kann und ob es dieser Beitrag überhaupt Wert ist ihn noch weiter zu speichern. Wenn nicht wird er gelöscht. Oben in jedem Beitrag trage ich das Kontrolldatum ein und die wievielte Kontrolle es ist. Nach der dritten Kontrolle wird auch dieser Beitrag gelöscht.

Beitrag erstmal extern recherchieren

Sicher kann man seinen Beitrag direkt in Blogger vorschreiben manchmal finde ich es sinnvoll den Beitrag in einem Text Editor vorzubereiten. Hier hat man Platz für Blindtext, Textvorschläge und um das ganze zu strukturieren.  Und Links zu Rechercheseiten sind auch gut zu platzieren.

FAZIT : Planung ist alles um den Datenmüll gering zu halten.

Bis denn dann, euer

Michl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.