Transparenz beim Bloggen

Die Tage hatte ich das Thema schon mal aufgegriffen, aber jetzt hatte ich auch die Zeit alles umzusetzen. Dank Gregor und seinen Beitrag zur Transparenz beim Bloggen, konnte ich mit seiner Hilfe hier und da noch was optimieren.

Bin da wer noch ist mein privater Blog und hier möchte ich das die Leser sich wohlfühlen und auch gern sind. Eine gewisse Transparenz gehört dazu und der bin ich nachgekommen. Als Blogger ist man ja schon recht transparent. Ich für meien Teil erfinde nichts und schreibe so wie ich denke, wie ich fühle oder was ich wirklich mache.

Wie ist das bei euch so wie weit geht bei euch die Transparenz, oder habt ihr noch Anregungen wie ich noch transparenter meinen Lesern gegenüber sein kann?

Bis denn dann, euer

Michl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.