Nischenseite ist gestartet

Mein erster Versuch einer Nischenseite ist erstmal auf Eis gelegt, zu den Gründen komme ich wenn ich da wieder starte. Stattdessen habe ich mir eine neue Nische gesucht. In dieser Nische kenne ich mich aus und ich hab auch mehr den Willen mich zu belesen.
So startet dann auch mein Nischenseiten Tagebuch auf ein neues, das alte Projekt wird erstmal gelöscht.

Nach längerer Überlegung zu der Nische stand das Thema sehr schnell fest und auch die Bereiche die auf der Nischenseite vorhanden sein sollen sind schon im Kopf ausgearbeitet. Diese Prozess wuchs über Tage in meinem Kopf, deswegen fange ich direkt an Tag eins an, wo ich das ganze ins Internet brachte.

Tag 1

Mit Google adwords habe ich erstmal meine Sammlung an Keywords auf ihr Suchvolumen getestet und muss sagen hier gibt es gute Resultate. Bei der Domainfindung habe ich mir überlegt was Leute sich bei diesem Thema denken. Die Domain ist auch noch frei und so wurden die Worte, die in der Domain enthalten sind bei adwords getestet. Nach der Domainregistrierung brauchte es erstmal seine Zeit bis diese auf dem Server aktiv ist. So habe ich erstmal WordPress, das Theme und Plugins hochgeladen.
Insgesamt hat dies 3 Stunden gebraucht.

Tag 2

Die Domain ist aktiv, so könnte ich die Installation von wordpress starten, vorher hätte die Domain noch nich gegriffen und die Nacharbeit wäre höher gewesen. Nach der Installation wurden die Plugins und das Theme aktiviert, und grundlegende Einstellungen gesetzt.
Damit ich schon was habe wo ich mich nach richten kann habe ich zumindest die ersten 5 Seiten ohne Inhalt hinterlegt. Dann kam was noch nie passierte egal welchen Link ich auf der Seite anklicke es „the page cannot display“, merkwürdigerweise klappte der Aufruf wenn ich den Permalink auf WordPress Standard umgestellt habe. Auch nach längerem googlen konnte ich den Fehler nicht beheben. Bevor ich mich zu sehr ärgere mach ich erstmal Schluss.
Insgesamt ohne Fehlersuche waren hier 2 Stunden Einsatz. Der Fehler wirft mich zwar zurück hat aber nichts mit der Nischenseite zu tun.

Tag 3

Ich Ärger mich immer noch über diesen blöden Fehler, jedoch nützt das alles nix. Deswegen alles nochmal vom Server gelöscht und neu aufgespielt. und der Fehler war weiterhin da. So habe ich den Fehler behoben.
So konnte ich dann auch mit der Startseite loslegen. Die Startseite wird größtenteils aus den Seitenauszügen gebildet, daher musste ich die Seiten, die auf der Startseite sind vorbereiten.
Die Startseite und paar Unterseiten stehen schon mal grob, und den Google Analytics Code habe ich auch eingebaut.
Auf der Nischenseite wird es Werbung geben meine Wahl fällt da auf Amazon und Adsense, die beiden reichen erstmal für den Start.

Der heutige Tag hat 3 Stunden Arbeitseinsatz benötigt

Tag 4

Heute geht es dann an die Anpassung der Startseite, die provisorischen Beiträge werden weiter ausgearbeitet. Adsense wurde eingerichtet und für die Werbung auf der Startseite an das Design der Seite angepasst. Die Webmaster Tools wurden in die Seite eingebunden. Google Analytics wurde mit den Webmaster Tools und Adsense verknüpft.

So kamen heut nochmal 2 Stunden dazu

Fazit der 1. Woche

Die Startseite und die dort verlinkten Seiten und das Design sind fertig, Hier und da kann man sie noch weiter ausbauen und aufhübschen, aber es ist alles drin und dran.

Neben der Seite wurden auch schon Tools und Werbung einferichtet.

  • Adsense
    Erste Banner auf das Design der Seite angepasst.
  • Amazon
    Tracking ID für die Seite erstellt und erste Widgets erstellt
  • Analytics und Webmaster Tools eingerichtet und in die Seite eingebunden
Ausgaben: 0,00
Aufwand: 10:00 Stunden

Vorschau

In der nächsten Woche werde ich die Beiträge abrunden. Und auch schon mit dem Linkaufbau anfangen. Wenn dann noch Zeit und Muße ist geht an die Sozialen Netzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.