Fast 2 Wochen regelmäßiges essen

Durch meinen und den Schichtdienst meiner Frau ist regelmäßiges essen nicht an der Tagesordnung. Man macht sich sein Essen einfach so wie es passt. Schlickert zwischendurch und hier und da entfällt auch schonmal eine Mahlzeit. Seit fast 2 Wochen versuche ich den Bann zu brechen. Dies ist eine der Dinge die ich in meinem 111 Tage Plan stehen habe.

Es klappt sogar, Vorteil ist das ich einen recht humanen Dienstbeginn in diesen 2 Wochen habe. Aber ich musste mich trotzdem motivieren.

Aktuell sieht mein Speiseplan so aus

  • 6 Scheiben Brot mit Auflage
  • 1 Müsli
  • 2 Glas Milch
  • 2 Obst
  • 1 Hauptmahlzeit
  • In Maßen schlickern
  • 2,5 Liter trinken
Die Menge muss ich noch erhöhen um Gewicht aufzubauen , wenn es aber nächste Woche im spätdienst auch klappt dann kann ich es versuchen.
Mein Magen ist ja schon gewohnt das es essen gibt wenn ich Lust habe. Seit gestern meckert er aber rum wenn es an der Zeit ist wieder was zu essen.
Negativ ist leider das die Verdauung das auch mitbekommen hat.
Ich bleib am Ball und bald gibt es mehr.
Bis denn dann, euer
Michl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.