Ich mach dann mal sowas wie Sport

Wenn ich so die ganzen Fitness Junkies auf Facebook und Co beobachte, kann und will ich das was ich mache nicht als Sport bezeichnen. Mir geht es auch nicht darum, dass ich 100 Kg stemmen kann oder einen Marathon laufen kann. Mir geht es lediglich darum mich körperlich fit zu machen. So dass ich beim nächsten COPD Schub nicht komplett in die Knie geh.

So bin ich jetzt angefangen mit Radfahren. Hiermit will ich erstmal meine Beinmuskulatur und Ausdauer steigern. Zusätzlich hält es mich mobil. In schlimmen Zeiten schaffe ich grad mal einen Kilometer mit Rad oder zu Fuß und da kommt man nicht weit.
Ein weiteres wichtiges Standbein ist das Gewicht. So bin ich wieder angefangen mein Gewicht und Essen zu kontrollieren. Ziel ist erstmal die 80 Kg zu erreichen ohne einen dicken Bauch zu bekommen sondern es auch relativ zügig in Muskeln umzusetzen.
In den nächsten Tagen werde ich dann noch weitere Fitness Tätigkeiten aufnehmen.

Erst war die Überlegung täglich darüber zu bloggen, aber davon sehe ich ab da es mich zu sehr unter Druck setzt. Spätestens wenn ich mein Ziel erreicht habe oder im Frühjahr gibt es einen Beitrag über das was ich täglich mache und dokumentiere.
Hilfreich ist dabei Strava laufen und radfahren GPS Tracking App wo es noch einen Beitrag zu gibt. Wer da ist und mag kann mir ja folgen.

Wünscht mir Erfolg und bis denn dann, euer

Michl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.