Mein Zeitplan für die Nischenseiten Challenge 2016

Nischenseitenchallenge2016In einem Monat ist es soweit, die Nischenseiten Challenge 2016 startet. Bei den letzten Nischenseiten Challenge war ich nur als stiller Beobachter mit dabei, doch dieses Jahr will ich mich der Herrausforderung stellen. Ich war kurz am überlegen ob ich nicht doch lieber am Gorchfock Marathon teilnehme, aber das habe ich dann schnell verworfen.

Peer hat die Tage schon seinen Zeitplan online gestellt und nach dem ich mich jetzt tagelang belesen habe, will ich meinen auch schon mal aufstellen.

Da es meine erste Teilnahme ist möchte ich kein Geld aufwenden und alles an der Stelle selber machen. Die nächsten Tage bis zum 14. März werde ich mir dann Themen aufschreiben die mir so vorkommen als würden Sie sich für einen Nische eignen.

Woche 1
(14. März – 20. März)

Anhand der Themen die über die Wochen gesammelt wurden werden ich versuchen die passende Nische zu finden. Sobald die Nische gefunden ist werde ich die passende Domain dazu registrieren und den WordPress Blog einrichten. Wenn es zeitlich noch möglich ist werde ich mit der groben Struktur der Webseite anfangen.

Woche 2
(21. März – 27. März.)

Plugins installieren und einrichten. Die Struktur wird ausgefüllt und die Seiten die über das Menu verlinkt werden, werden erstellt. Wenn möglich werden schon weitere Beiträge erstellt. Alle rechtlich relevanten Seiten erstellt

Woche 3
(28. März – 3. April)

Diese Woche soll eine Basis geschaffen so das Besucher ein Webseite mit den wichtigsten Informationen vorfinden. Wenn möglich werden auch schon Amazonlinks eingebaut. Und weitere Beiträge erstellt.

Woche 4
(4. April – 10. April)

Auf der Seite werde ich noch weitere Beiträge erstellen, und die vorhandenen SEO technisch aufbessern. Beim Surfen im Web werde ich dann auch ein Paar links streuen. Je nach Nische werde ich dann versuchen mich bei weiteren Partnerprogrammen, die zu der Nische passen, zu bewerben.

Woche 5
(11. April – 17. April)

Weitere Backlinks werden gestreut, und neben neuen Beiträge kann ich hoffentlich schauen wer denn so auf die Seite kommt.

Woche 6
(18. April – 24. April)

Diese Woche werde ich schauen wie ich an weitere Backlinks komme und auch nochmal bei der Konkurenz schauen warum diese vor mir bei Google steht. Je nach Nische gibt es Foren und Portale die ich mir dann wenn nicht schon bei den Backlinks geschehen raussuchen werde.

Woche 7
(25. April – 1. Mai)

Diese Woche ist Feiertag, viele fahren weg einige kümmern sich dann aber um Recherche zu bestimmten Themen. Hier werde ich dann meine Social Media Kanäle nutzen um Links zu puschen. Zusätzlich in Foren schauen ob da jemand eine passende Frage gestellt hat.

Woche 8
(2.Mai – 8. Mai)

Analyse wer kommt und warum und macht er denn auch das was ich will. Wenn nein warum nicht. Diese Woche in der Hoffnung von gestiegenen Besucherzahlen werde ich schauen wo der Schuh drückt und was man machen kann.

Woche 9
(9. Mai – 15. Mai)

Selbsttest, ich der Besucher und auch mal jemanden dazu nehmen der nicht so sehr in der Materie sitzt.

Woche 10
(16. Mai – 22. Mai)

Anpassung der Erkenntnisse der letzten beiden Wochen abschließen.

Woche 11
(23. Mai – 29. Mai)

In dieser Woche werde ich nochmal schauen ob es nicht noch bessere Vermarktungsmöglichkeiten gibt und Anfragen direkt bei Unternehmen stellen.

Woche 12
(30. Mai – 5. Juni)

Wie in jeder Woche wird es auch in dieser Woche neue Beiträge geben, diese werden aber Anhand dessen erstellt was am Meisten und Besten auf der Seite funktioniert

Woche 13
(6. Juni – 12. Juni)

Das Ende ist nah da die Analyse für die Challenge ansteht werde ich auch gleich schauen ob die Seite für mich weiter interessant ist. Und in wie fern ich sie in Zukunft noch ausbauen kann. Ist dieses Projekt interessant oder gescheitert.

Fazit:

Ich bin ja noch recht Frisch beim Thema eigene Nischenseite, daher habe ich mich recht stark an Peer seinen Plan gehalten. Mal sehen wie es während der Challenge umzusetzen ist. Familie und Arbeit sind auch noch da. Wichtig ist für mich einfach der Lerneffekt ich denke Nischenseiten sind interessant und werden in der Zukunft auch wichtig sein. Warum also nicht auf dieses Pferd setzen.

Interessant könnte auch werden ob es meine Wunschnische in die Challenge schafft oder ob ich diese erst nach der Challenge angehe. Peer und andere sind ja häufig der Meinung ein Bauchgefühl ist schön, kann, muss aber als Nische nicht funktionieren.

Über Kommentare freue ich mich natürlich.

Bis denn dann, euer

Michl

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.