Fahrradreinigung und Reparatur des Fahrrad einfach und Rückenschonend

Der Frühling steht vor der Tür und da will ich auch bald wieder an meiner Ausdauer arbeiten. So muss ich dann das Fahrrad auch wieder Fit machen. Die Motivation hält sich dabei schon in Grenzen, da mir allein bei dem Gedanken, vor dem Fahrrad rum zukriechen und in krummer Haltung am Fahrrad zu arbeiten, der Rücken schmerzt.

So kam ich auf die Idee es so wie die Profis zu machen, und habe mich mal nach einem Fahrrad Montageständer umgesehen. Wenn eine Fahrradwerkstatt mit so einem Teil in der Profiausführung arbeitet, kann ein günstiges Modell schon sehr hilfreich sein.

Was mir an einem Fahrrad Montageständer wichtig ist

Fahrrad Montageständer gibt es viele, so brauchte ich schon eine Weile den richtigen für mich zu finden. Mir war folgendes wichtig:

  • Höhenverstellbar
  • Leicht auf- und abzubauen
  • Stabil im Stand
  • Fußfreiheit
  • Nicht zu schwer
  • Leichte Fixierung des Rades

Da ich bei schlechtem Wetter unterm Carport arbeiten möchte und bei schönen im Garten, ist mir wichtig das ich den Montageständer auch schnell mal hin und her stellen kann. Deswegen sollte der Ständer nicht zu schwer sein aber er sollte trotzdem nicht instabil sein. Mit meinen 1,91 Meter und großen Füßen ist es auch noch wichtig das ich mir den Ständer auf die passende Höhe einstellen kann. Und die Standbeine sollten nicht im Weg sein, nicht das ich noch stolper.
Das Fahrrad muss natürlich auch alleine leicht zu fixieren sein und von den Greifarmen fest gehalten werden.

TecTake – Fahrrad Montageständer mit Werkzeugablage

Meine Wahl fiel dann irgendwann auf den TecTake Fahrrad Montagestäner mit Werkzeugablage. Von der Produktbeschreibung und den Bewertungen her und auch vom Preis her gefiel er mir gut.

Technische Daten:

  • Totalmaße: (LxBxH) 90 x 60 x 155 cm
  • Höhenverstellbar von 102 – 150 cm
  • Geeignet für Rahmenstärken von 25 – 70 mm
  • 360° schwenkbar
  • Gewicht: ca. 6,7 kg
  • Belastbar bis 20 kg
  • Werkzeugablage: (LxB) 24 x 12 cm
  • Material: Beschichtetes Stahlrohr, Kunststoffgelenke und Füße, Gummierte Rahmenklemme,
  • Schnellgriffe aus Aluminium

Lieferumfang:

  • 1 Fahrrad Montageständer
  • 1 Werkzeugablage
  • 1 Montageschlüssel
  • Montageanleitung bebildert

 

Der Aufbau

Der Ständer ist simple verpackt. Auch wenn die Aufbauanleitung dürftig ist kann man den Ständer schnell aufbauen. Bei dem Festziehen der Schrauben sollte man aufpassen, denn nach fest kommt ab.
Mit seinen knappen 7 Kg und seinen 3 Beinen hat er so schon eine gute Standfestigkeit. Und ist auch bei Bedarf schnell weggestellt. Teurere Modelle haben klappbare Standbeine für bessere Verstaubarkeit.  Bei diesem Modell kann man den Ständer von den Beinen trennen was meiner Meinung nach vollkommen ausreicht.

Im Einsatz

Der Ständer lässt sich auf 1,50 M in der Höhe verstellen und das Fahrrad kann um 360 grad gedreht werden. So kann ich mit geradem Rücken am Fahrrad arbeiten. Die Einstellungen sind alleine hinzubekommen. Und der Montageständer kann Fahrräder bis 25 Kg tragen ohne das er anfängt zu wackeln. Leider fehlt ein Stop wenn man den Ständer nach oben stellt, so dass man im schlimmsten Fall Oberteil und Fahrrad vom Unterteil abhebt und nur schwer wieder rein bekommt.

Die Werkzeugablage hat Löcher für die gängigen Schraubenzieher und ausreichend Platz für die Fahrradteile die bei den Arbeiten anfallen oder benötigt werden.

Fazit

Für den Preis (unter 30 €) ist der TecTake – Fahrrad Montageständer echt super, die Standfestigkeit und die Einstellmöglichkeiten ermöglichen es einem rückenschonend an jede Ecke des Fahrrads zu kommen. Und man muss keine Sorge haben das der Montageständer umkippt.
Mir fehlt einzig eine Stange, die den Lenker stabilisiert.

Fit mit dem Fahrrad ins Frühjahr meine Top 5 Hilfsmittel

Ich finde die Fahrradpflege aufwendig und nervig, und wüsste mit meiner Zeit besseres anzufangen. Zum Beispiel so einen Blogbeitrag zu schreiben. Ich habe viel versucht Ob jetzt Haushaltsreiniger oder billgreiniger. Letztendlich nutze ich das Sortiment um mein Rad schnell und relativ einfach aus dem Winterschlaf zu holen. Alte Stoffe (z.B.: Schlüpfer), Schuhbürste und Zewa zum Putzen.

1ATLANTIC Komplettreiniger

ATLANTIC® Komplettreiniger ist ein kraftvolles Reinigungsmittel für das gesamte Fahrrad und alle Komponenten. Löst und entfernt alle Arten von starken Verschmutzungen. Sehr gut auch zur Kunststoffreinigung. Der Ersatz für Hochdruckreiniger & Co..

2Rostentferner Gel von Rostio

HOCHEFFEKTIV: Das Rostio Rostentferner Gel entfernt auch starken Rost zu 100%! VIELSEITIG EINSETZBAR: Eignet sich für Auto (Kfz), Fahrrad, Motorrad, Boot, Werkzeug, Edelstahl, Chrom, Eisen und und und! BESSER: Das Gel ist nicht nur ein Rostumwandler, sondern entfernt ihn vollständig! EINFACH: Der Rostio Rostentferner ist in der Anwendung kinderleicht und eine ausführliche Bedienungsnleitung liegt bei!

3ATLANTIC Kettenreiniger

ATLANTIC® Kettenreiniger reinigt die Kette und entfernt verschleißfördernde Ablagerungen in einem Arbeitsgang. Einfach direkt auf die Kette und Ritzel sprühen, kurz einwirken lassen und mit einer weichen Bürste oder einem Tuch nachwischen.

4Sonax Gummipfleger

Reinigt und pflegt alle Gummiteile am Auto und hält sie elastisch. Verlängert die Lebensdauer des Gummis und frischt die Farben auf. Verhindert im Winter das Festfrieren von Türdichtungen. Auch Reifen und Fußmatten lassen sich mühelos reinigen und erhalten ihren ursprünglichen Glanz zurück. Mit praktischem Schwammapplikator.

5ATLANTIC Radglanz

Reinigt und konserviert alle Lack- und Metallteile, schützt vor Spritzwasser, verhindert Rostansatz und erleichtert die regelmäßige Pflege. Es wirkt im gleichen Arbeitsgang feuchtigkeitsverdrängend und bildet darüber hinaus eine konservierende Glanzschicht.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.