Stand der Dinge

Die letzten Tage wurde hier viel zu wenig gebloggt, und das wird sich auch ändern keine Sorge. Jetzt wird der Einsatz bei Nischenseiten Challenge auch weniger und ich bin da auch sehr gut im Plan. Die letzten 3 Wochen habe ich meine Nische analysiert, ausgearbeitet und aufgebaut. Auch wenn die Seite noch lange nicht fertig ist, steht sie schon sehr gut da. Nebenbei habe ich auch einen Blick auf die anderen Teilnehmer geworfen und muss sagen da sind ganz interessante Seiten herausgekommen. Manche sind aber auch dabei die gleich mehrere Seiten an den Start bringen. Ich bin noch am lernen den Streß muss ich mir nicht machen.
Ich habe selbst gemerkt das manchmal die Zeit fehlt sich um die Seite zu kümmern, gerade jetzt über die Feiertage wurde es sehr eng. Aber der Plan mit 13 Wochen steht und ist mir allgegenwärtig. Dann muß man halt in der anderen Woche aus dem Quark kommen und mehr machen.
Aktuell ist ein Punkt, ich habe jetzt Stunden in die Seite investiert und es passiert nichts. Kaum bis keine Besucher und erst recht keine Einnahmen. Das ist scheinbar auch bei anderen Teilnehmern fest zustellen. Das hier die Motivation flöten geht. In 3 Wochen ist man halt noch nicht berühmt egal wie gut man gearbeitet hat und wie qualitativ man da steht. Hier heißt weitermachen und sich einen Namen machen.
Für meine Nische stand von Anfang an fest Amazon ist erstmal das Hauptstandbein und später schau ich wo es mehr oder anderes zu holen gibt. Ein Teilnehmer steht jetzt vor dem Problem das er auf einen Partner gesetzt hat der ihn abgelehnt. Ich möchte nicht wissen wie aufwendig es ist jetzt noch umzulenken.
Ich mache bei der Nischenseiten Challenge mit weil ich was lernen möchte, und mehr oder weniger Live sehen möchte wie das so geht. Dies wird nicht meine letzte Nischenseite sein denk ich, und es sind schon Ideen da, die ich nach der Challenge mit dem neuen Wissen aufbauen möchte. Und dann ist da ja noch meine Wunschnische, diese wird nach und nach erarbeitet und dann als fertige Seite aufgesetzt. Und dann immer weiter ausgebaut und mit einem Blog lebendig gehalten. Es ist zwar eine Nische, die aber immer aktuell gehalten werden soll und somit dann doch aufwendiger ist wie eine Nischenseite.

Da in dieser Woche nur paar Artikel auf meiner Nischenseite geplant sind und hier und da einen Link zu setzen ist, kann ich jetzt auch hier wieder mehr Bloggen. Der Frühling steht vor der Tür und es gibt noch soviel über die Telekom zu berichten. Und soweit ich weis will DerCem auch noch bloggen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.