Media Markt Wilhelmshaven – ich will es doch

Man kann sagen was man will Media Markt hat gute Preise und ein gutes Sortiment also genau das richtige für einen Technikaffinen Menschen wie mich. Und es ist ja auch nicht so das ich nur zum stöbern nach Media Markt gehe ich will sogar was kaufen. Und das sind nicht mal Angebote. Aber im Media Markt in Wilhelmshaven bemüht man sich mir den Kaufwunsch auszutreiben.
Da kommt man in den Markt und merkt schon gleich Ordnung ist was anderes, wie häufig habe ich es erlebt das, auch an einem Samstag komplette Regalmeter umgebaut werden. Wenn man zumindest einen Mitarbeiter sehen würde der sich damit beschäftigt hätte ich da fast noch Verständnis für aber außer Kartons, Warentrenner und Unordnung ist nichts zu sehen. Der Blick auf die verbliebene Ware ist dann auch noch versperrt, so dass ich als Kunde kein Interesse mehr habe in diesem Gang weiter zu schnüstern.

Das Personal erinnert mich auch immer gerne wieder an die Obi Werbung, wo sind sie nur wenn sie braucht. Vorher sieht man sie bei Kaffeekränzchen im Weg stehen und über ihr Privatleben zu diskutieren. Wenn man dann aber fragend vor einem Regal steht ist keiner mehr da. Grüßen ist auch überbewertet. Vorgestern hatte ich sogar das Glück das ein Mitarbeiter ohne ein Wort oder einen Gruß sich hinter mir verrenkte um ein Etikett zu wechseln. Ein Moin und dürfte ich bitte… hätte ihm die Arbeit vereinfacht. Aber es wundert mich nicht, nachdem ich bei meinem letzten Besuch einen Schlipsträger wichtig, wie sie nun mal sind, durch den Markt stolzieren sah. Er hatte die Ehrenvolle Aufgabe Werbung aufzuhängen. mindestens 3 mal an mir vorbei stolzierte ohne einen Gruß von den Lippen zu bekommen.

Wer noch die CD Abteilung von Karstadt und Hertie kennt freut sich bestimmt das Media Markt sich hier einreiht. Ich würde ja gern mal einen Tag da aushelfen und Live erleben wie es dazu kommt das man diese Abteilung nicht ordentlich halten kann.

Aber bei all der Kritik muss ich sagen das die Kasse unten freundlich und hilfsbereit ist, und selbst bei technischen Problemen ein lächeln auf den Lippen hat. Und mein Lieblingsmitarbeiter ist der Rotschopf (sorry ich habe seinen Namen nicht erkannt) aus der Weißen Ware, er ist für mich der Mitarbeiter des Marktes ist. Auch wenn er manchmal leicht gestresst wirkt, ist er zuvorkommend, hilfsbereit und freundlich. Dieser Mitarbeiter geht auf den Kunden zu und berät ohne wirklich verkaufen zu wollen. Das find ich echt klasse, als Kunde möchte ich das Gefühl haben mich für den Kauf entschieden zu haben und nicht was aufgeschwatzt bekommen zu haben.

Abschließend sei noch gesagt, dass Produkt was ich kaufen möchte ist seit 3 Besuchen nicht vorhanden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.