Entertain TV Plus unter der Lupe Teil 02: Inbetriebnahme der Media Receiver

Im heutigen Teil geht es um die Inbetriebnahme der Media Receiver, eigentlich ist es nur anschließen und anschalten, fertig. Aber da kommt noch ein „aber“ und paar kleine Tipps die es einem später einfacher machen einige ander Funktionen zu nutzen.

Verkabelung des Media Recievers

Wenn man bereits Media Receiver in Betrieb hatte, kann man die bereits bestehende Verkabelungen, außer der Stromversorgung weiter verwenden.

Bei Neuinbetriebnahme kann man das mitgelieferte LAN Kabel vom Router zum Media Receiver legen, HDMI und evtl. Audio anschließen. Dann die Stromversorgung anschließen und starten.
Zu guter Letzt noch Batterien in die Fernbedienung einlegen.

TIPP: Im Beitrag „Verbindungstechniken“ bin ich auf Alternativen zum LAN Kabel eingegangen.

Und für die, die wie ich noch einen Fernseher mit Scart im Beitrag Media Receiver am Fernseher mit Scart habe ich eine Lösung.

Der Media Receiver startet

Auch wenn der Media Receiver erst seit paar Tagen auf dem Markt ist, macht er erstmal Updates. Dies liegt daran, dass der Media Receiver vor Wochen bzw. Monaten produziert wurde und das Produkt selbst noch weiterentwickelt wurde.

Wenn das Update durch ist funktioniert Live TV schon. Alle Sender die zu dem gewählten Tarif und den gewählten Optionen gehören sind auf Anhieb aktiv.

Festplatte einrichten

Bei der ersten Inbetriebnahme muss die Fesplatte nicht neu hinzugefügt werden, dies war bei einem Media Receiver Wechsel in der Vergangenheit notwendig.

Benutzer einrichten

Für verschiedenen Funktionen am Media Receiver wird der Benutzer benötigt, zur Zeit ist nur einer möglich nicht wie bei Entertain wo mehrere eingerichtet werden können.

Bei der Nutzungsdatenerhebung gibt man an ob die Daten zum Nutzungsverhalten gesammelt werden dürfen.

Unter PIN verwalten kann man die Benutzer PIN verwalten, Aktuell kann man nur eine neue PIN vergeben.

Und bei Erwachsenen PIN verwalten kann man die PIN ändern, eine gesperrte PIN entsperren oder die Geheimfrage ändern.

Bildformat

Das Bildformat kann auf 1080p, 1080i und 720p eingestellt werden. Hier schaut man am Besten im Handbuch des Fernsehers welches Format das Beste ist.

Sprache und Ton

Bei Tonformat kann man zwischen Dolby und Stereo wählen. Bei Sprache und Untertitel kann man, wenn verfügbar, die bevorzugte Sprache wählen. Hier stehen folgende Sprachen zu Auswahl:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Russisch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Polnisch

Sender verwalten

In der Senderverwaltung kann man die Sender nach seinen Wünschen platzieren und Favoriten festlegen. Es können aber auch Sender ausgeblendet werden. Auf diesen Menüpunkt gehe ich in einem späteren Beitrag der Serie noch näher ein.

HD / SD Auswahl einrichten

Bei EntertainTV plus gibt es keine Trennung mehr der Kanäle nach SD/HD und der Media Receiver kann selbst entscheiden welchen Stream er zeigt.

HD ist natürlich cool aber ob es an allen Media Receivern laufen muss, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich zumindest habe es an dem Schlafzimmerfernseher mit Scart deaktiviert.

Im Menu unter Diese Gerät – Auto Qualität kann man Standardqualität einstellen.

Stromsparmodus

In der heutigen Zeit bei immer mehr Geräten ist es schon praktisch wenn man Strom sparen kann. Die neuen Media Receiver haben 3 Modi

  • Energiespar-Modus
    Für Aufnahmen und das planen von hinzugefügten Aufnahmen wacht der Haupt Media Receiver auf. Time Shift ist über weitere Media Receiver dann nicht möglich.
  • Stand-by-Modus
    Alle Funktionen außer TV stehen am Haupt Media Receiver zur Verfügung
  • Energiespar Modus Plus
    Hier können Zweit-Receiver den Haupt Receiver aufwecken

Mit einem Haken bei aktuelle Auswahl als Standard festlegen wird die Einstellung auf all Media Receiver übertragen. Am Haupt Media Receiver nutze ich Stand-by-Modus an den Zweit-Receivern den Energiespar Modus.

Dem Media Receiver einen Namen geben

Gerade wenn man mehrere Media Receiver im Betrieb hat, ist es hilfreich jedem Media Receiver einen Namen zu geben. Für die Fernbedienung in der EntertainTV mobile App ist es zumindest sehr praktisch.

Im Menu unter Alle Geräte kann man den Media Receiver einen eindeutigen Namen vergeben.

image image image image

 

Bild Qualität einstellen

Im Menü unter Diese Gerät – Bildformat kann man zwischen 1080p – 1080i – 720p auswählen.

Jugendschutzeinstellungen

Vorab FSK16 und FSK18 können nicht dauerhaft freigegeben werden, aber es gibt schon eine Optimierung dazu gleich mehr.

 

Sky onDemand einrichten

Einfach im Menü Sky onDemand auswählen

Kundennummer und PIN eingeben und fertig ist.

image

Watchever und Maxdome

Auch hier gibt man seine E-Mail Adresse und das Passwort ein.

Das waren die Einstellungen die man am Anfang am EntertainTv vornehmen kann. Im Nächsten Teil geht ums Fernsehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.