Entertain TV Plus unter der Lupe Teil 03: Das Fernsehen

Im heutigen Teil geht es um das Fernsehen bei EntertainTV, und warum es Mehrwert hat wie andere Fernsehangebote. In den 90er hatte ich noch 3 Sender als dann die Satelitenschüssel kam war das TV Angebot schon üppig. Auch später mit Kabelfernsehen konnte man einige TV Sender sehen. Und dann vor ca 9 Jahren bekam ich T-Home das heutige Entertain. Und die Entwicklung geht mit EntertainTV weiter.

Fernsehen wie es jeder kennt

Die Standardfunktionen vom Fernsehen P+/P- und die Kanaleingabe, auch das Relikt der Vergangenheit der Videotext ist auch bei EntertainTV möglich, aber Entertain TV kann mehr.

Aus Lizenzgründen kann ich hier nicht so viele Fotos präsentieren wie ich gerne möchte. Wenn diese überarbeitet sind werde ich sie zur Verfügung stellen.

Sender auswählen

Viele Wege führen nach Rom, so kann man wie bisher den Kanal über die Kanalnummer aufrufen. oder über P+/P- zum Sender zappen. In der Programmübersicht kann man den Sender auswählen in dem man mit Pfeil oben/Pfeil unten zum Sender springt oder auch hier die Kanalnummer eingeben.

TIPP: Mit P+/P- springt man eine ganze Seite vor oder zurück.

Neu: Über die Suche kann man den Sendernamen suchen und den Sender auswählen. Zusätzlich kann man die TOP3-Sendung über Menu – TV-Programm anzeigen lassen und eine Sendung dort auswählen.

Informationen im unteren Bereich

Beim Umschalten

Die Anzeige die nach der Auswahl einer Sendung im unteren Bereich des Fernsehers auftaucht wurde auch aufgebessert.

Angezeit werden:

  • Kanalnummer
  • Sender Logo
  • Titel
  • Wenn Verfügbar wird Restart Simbol angezeigt
  • Dauer der Sendung
    (noch xx Minuten)
  • Genre
  • Bei Serien Staffel und Episoden Nummer
  • HD oder SD Qualität

Während einer Sendung

Pfeil oben/unten Taste bei laufender Sendung

Mit Pfeil nach oben/nach unten Taste wird einem die selben Informationen wie oben beschrieben angezeigt. Drückt man dann die Pfeil nach oben/nach unten Taste bekommt man die Informationen über den vorherigen/nächsten Sender.

Mit Pfeil nach rechts bekommt man angezeigt was danach kommt und beim nächsten drücken einen TV Tipp angezeigt. Mit Pfeil nach links erst was davor lief und dann die App zu dem gewählten Sender wenn verfügbar.

Pfeil rechts/links Taste bei laufender Sendung

Mit dem Pfeil nach rechts bekommt man angezeigt was jetzt im Tv läuft. Markiert ist der aktuell geschaute Sender mit hoch/runter scrollt man durch die Sender. Mit P+/P- springt man eine ganze Seite vor oder zurück. Nochmal nach rechts gedrückt kommt zu den letzten Aufnahmen.

Info-Taste während einer Sendung

Nach drücken der Info-Taste während einer Sendung bekommt man mehr Informationen zur Sendung. Aktiv ist direkt die Option „Jetzt ansehen“ damit kehrt man zur Sendung zurück, darunter, wenn verfügbar, „Neu starten„, darunter hat man die Möglichkeit die Sendung aufzunehmen. Die Sendung wird aber nur ab dem Moment aufgenommen seit dem man auf dem Sender ist. Mit „Zu On Demand“ kann man schauen ob die Sendung bei den On Demand Anbietern verfügbar ist.

Die Details

Im linken Bereich findet man ein Sendungsbild, wie lange die Sendung noch läuft und von wann bis wann, unter welchem Genre die Sendung einsortiert ist und das FSK.
Eine detailierte Beschreibung befindet sich in der Mitte, dies kann man teilweise auch noch scrollen.

Personen der Sendung

Rechts finden sich Produzenten, Regisseur und Schauspieler der Sendung. Leider sind diese nicht nach vorkommen in der Sendung oder Wichtigkeit sortiert. Wählt man eine Person aus bekommt man weitere Inhalte im TV und On Demand Angebot angezeigt. Dies ist aber Zielsicherer wie bei Amazon Prime.

Weitere Sendezeiten

Hier werden andere Sendezeiten angezeigt. Bei Sendern wie SAT1 und RTL mit zahlreichen Regionalsendern ist es etwas unübersichtlich aber sonst recht hilfreich um die Sendung zu einem späteren Zeitpunkt aufzunehmen.

TV-Tipps

Zu guter letzt werden noch TV-Tipps angezeigt, diese werden scheinbar nach den Genres der Sendung aufgerufen.

Play/Pause Taste während einer Sendung

Die Play/Pause Taste pausiert das laufende Programm, das war auch zu erwarten, aber es gehen weitere Optionen auf.

  • Fortsetzen
  • Neu starten (wenn verfügbar)
  • Zum Live-Tv
    Springt zur aktuellen Zeit auf den Sender
  • Details
    Ist für Leute, die die Info-Taste nicht finden

Aufnahme Taste während einer Sendung

Die Aufnahme Taste öffnet die Aufnahme Optionen, dazu mehr in einem späteren Beitrag.

Zurück Taste während einer Sendung

Mit der Zurück Taste springt man zum zuvor gesehenden Sender zurück, dies ist hilfreich wenn man zwischen 2 Sendern hin und her zappt, z.B. bei Werbung.

Rote Strich Taste während einer Sendung

Die Rote Strich Taste öffnet wenn Verfügbar die Mediathek des Senders.

Opt. Taste während einer Sendung

Mit der Optionstaste kann man

  • HD/SD auswählen
  • Den Sender aus einer angelegten Senderlisten entfernen
  • Zu Favoriten hinzufügen oder entfernen
  • Sprache und Ton auswählen
  • und das Seitenverhältnis ändern

Die Spulen Tasten während einer Sendung

Hier kann man 10 Sekunden zurück- oder 30 Sekunden vorspringen oder bis zu 16facher Geschwindigkeit vor/zurückspulen.

Vorspulen ist bei Anwendung der Funktion Restart bei Sendern der RTL Gruppe nicht möglich, auch nicht wenn man die Sendung direkt pausiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.