Es wird schön

Gestern war es soweit endlich ein Tag an dem ich mir schon mal Gedanken über ein T-Shirt gemacht habe. Ich bin ja von Natur aus Frostköddel, und habe Sorge das ich mir irgendwas ein fang.

Gestern aber ging es aber schon hart auf die 20 Grad zu und so konnte man sich dann auch schon mal näher um den Garten und Außenbereich kümmern. So konnte ich dann auch das erste Mal den Rasen mähen und die Blumenkästen bestücken. Hier haben wir am Wochenende günstig notleidende Blumen bei Kaufland gekauft. Wenn der Preis stimmt gehe ich auch schon das Risiko ein, dass es eventuell nicht alle Pflanzen schaffen, insgesamt hatte ich die vergangen Jahre aber Erfolg und die Pflanzen haben mir ihre Rettung mit einer starken Blüte gedankt.

Das tränende Herz muss ich dieses Jahr umpflanzen und aufpeppeln der Standort war wohl doch zu schattig gewählt.

Im Innenhof verschönern Geranien die Fensterbänke.

 

 

Es ist ja noch früh und da kommt bestimmt noch mehr zu.

Bis denn dann, euer

Michl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.