DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL von der Landesbühne Nord

Die Landesbühne Nord zeigt dieses Jahr DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL auch wenn ich zu dem Stück nicht viel sagen muss hier eine kleine Einleitung:

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (auch: Drei Nüsse für Aschenbrödel) ist einer der bekanntesten Märchenfilme aus der Kooperation ČSSR/DDR. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlíček nach der Romanvorlage des gleichnamigen Märchens von Božena Němcová. Der Film ist seit Jahren fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender und gilt inzwischen als Kultfilm. Quelle: WIKI

Heute um 15 Uhr war die Premiere und ich war dabei. Nur schwer konnte ich mir vorstellen wie man diesen klasse Film auf die Bühne bringen kann.

Im ausverkauften Saal des Stadttheaters war eine kunterbunte Mischung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die insgesammt 8 Schauspieler füllten gut 17 verschiedene Rollen aus. Und selbst Bühnenbau und Beschallung wurde Perfekt von den Schauspielern im Stück absolviert.
Das Bühnenbild selbst war, man muss bedenken dass das Stück die nächsten Wochen bis Heilig Abend on Tour ist, einfach und funktional aber in seiner Art genial.

Alles was man vom Märchen aus dem Film kennt war in der Aufführung vorhanden. Das Märchen konnte man auch verstehen wenn man den Film nicht kennt. Genial bei dieser Aufführung fand ich den Witz und die Verwendung von moderner Wörtern statt dem eher verstaubten Adelsgeschwätz. Auch die Umsetzung von Nikolaus, der natürlich nicht als richtiges Pferd auf der Bühne war, sondern von zwei Schauspielern gebildet wurde. Oder als er seinen Hintern verlor auch nur von einem dafür mit Aschenbrödel auf dem Rücken.
Das Stück war auch wirklich gut für Kinder ausgelegt, die Kinder waren aktiv dabei und das sorgte wiederum für die Belustigung der Erwachsenen.
Der Beifall am Ende des Stücks wollte nicht enden und die Schauspieler hätten sich noch eine Stunde verbeugen können.

Fazit: Es war eine gelungene Aufführung. Es ist nicht der Film es ist aber eindeutig die Geschichte die für Jung und Alt genial umgesetzt wurde. Es gibt viel zu lachen und das Publikum war voll dabei. Allein die Verwendeung von modernen Worten und Redewendungen fand ich Klasse. Bühnenbild und Kostüme sind simple gehalten, stört aber absolut nicht sondern sorgt für weiteren Spaß.
Ich bin vollends begeistert und kann 3 Haselnüsse für Aschenbrödel von der Landesbühne Nord voll und ganz weiterempfehlen.
Wer aber eine 1:1 Umsetzung des Films erwartet der ist in der Aufführung verkehrt.

Bis denn dann, euer

Michl

Weiterführende Links:
Landesbühne Nord

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.