Das Ende ist nah rutscht gut

Es ist vollbracht 2015 ist in den letzten Zügen. So will ich mit dem Jahresrückblick und der Aussicht auf das kommende Jahr nicht länger.

Vorab wünsche ich schon einen guten Rutsch, und das ihr gut ins neue Jahr kommt. Bedanke möchte ich mich bei allen Lesern, Follower, Liker, Plusser und allen die auch fern ab des webs 2015 für mich da waren. Ein Dank geht auch an alle Blogs die mich 2015 erfreut und auf dem laufenden gehalten haben.

Es begab sich im Februar 2015 das ich diesen Blog gestartet habe. Ich wusste nicht wo mich der Weg hinführt und was aus dem Blog werden sollte, es stand nur fest das es privat und ohne starres Konzept werden sollte. Und das habe ich geschafft. Irgendwann habe ich mir dann als Ziel gesetzt das ich 20.000 Seitenaufrufe schaffen wollte. Das habe ich dann auch am 12. Dezember 2015 Geschafft. Inzwischen bin ich bei über 22.000 Aufrufen.

Teddy das Maskottchen

Viele hielten oder halten mich sogar immer noch für verrückt, wenn sie sehen was ich so mit Teddy anstelle. Doch es hat sich so gut mit Teddy entwickelt das er weiterhin mein Maskottchen bleiben wird. 2014 kam er auf unser Sofa und mit dem Start des Blogs übernahm er dann die Rolle des Maskottchens. Jedoch ist er durch seine Größe nicht für jedes Foto geeignet deswegen musste ein kleinerer Hilfsteddy her, dieser wird nicht nur für kleinere Aufnahmen sondern auch für Außenaufnahmen genommen. Im diesjährigen Weihnachtsverkauf hat meine Frau nochmal zugeschlagen und eine Freundin für Teddy gekauft und noch 2 seiner Brüder als Geschenk für unsere kleinen Freunde.
Teddy hat es geschafft bei vielen google Suchen auf den ersten Plätzen bei der Bildersuche zu landen. Und zusätzlich werde ich nach jedem veröffentlichen Bild auf Teddy angesprochen. Zu Weihnachten habe ich dann mal alle Teddys die bei uns in der Wohnung herumstehen zusammen getrommelt um ein Weihnachtsbild nach Muppet Art zu machen. Und es waren immer noch nicht alle Teddys.

Für nächstes Jahr habe ich mit Teddy noch viel vor, und auch die Außendienst Teddys werden eine weitere Aufgabe bekommen.

Die Telekom

Von Anfang an war klar das die Telekom bei bin da wer noch ein wichtiges Thema sein wird. Zum einen weil ich selbst Kunde in fast allen Bereichen der Telekom bin zum anderen weil mir das Thema von Berufswegen sehr liegt. Die Beiträge sind auch sehr gut angenommen worden. Immer wieder kommen suchende auf den Blog. Und bei Veröffentlichung finden die Beiträge über die Telekom immer wieder Anspruch.
Die Telekom hat in diesem Jahr aber auch wieder viel gemacht.
Mit MagentaEins hat die Telekom zur IFA 2014 gestartet und seit Anfang an bin ich dabei. Das Geschenk zum Geburtstag und zu Weihnachten waren schon gute Nettigkeiten. Dazu noch die sehr gute Erreichbarkeit der Hotline ich musste maximal 10 Sekunden warten. Dann noch das vergünstigte Telekom Puls. Allein 2015 habe ich mindestens 300 Euro durch MagentaEins gesparrt.
Zur IFA 2015 hat die Telekom noch die Mobilfunktarife aufgewertet, mehr Leistung auch für Bestandskunden, dies konnte man sich bei der Telekom bisher nicht vorstellen und es ist ja nun auch nicht gängige Praxis. Mit MagentaMobil Start und der Family Card Start wurde Xtra abgelöst und in das neue familienfreundliche Konzept eingebaut. Auch hier erhält der MagentaEins Kunde einen Vorteil.
Der Speedport Neo ist nicht unbedingt ein Router für mich aber mit diesem Router zeigt die Telekom wieder das Sie Ihren Kunden entgegen kommt. Für einen Spitzenpreis ein All in one plug n play Router.
Leider hat es der neue Media Room und der neue Media Receiver nicht geschafft 2015 auf den Markt zu kommen sind wir mal auf 2016 gespannt.
Aus Sicht der Telekom fand ich das geplänkel mit 1&1. 1&1 ist meiner Meinung nach sehr übers Ziel hinausgeschossen und hat fehlerhafte Werbebotschaften vermittelt. Zum Ende des Jahres hat sich die Telekom noch Hilfe von Ihrer Tochter Strato geholt. Um den letzten Angriff zu einer klaren Niederlage von 1&1 zu machen.

Produkttests und Erfahrungen

Mit dem Start von bin da wer noch war eigentlich nicht geplant Produkttests zu machen, durch einen günstigen Zufall kam ich aber dann doch dazu Produkttests zu machen und eins kann ich schon sagen für 2016 steht schon fest es geht weiter und es wird auch mehr mit Produkttests.
Dieses Jahr konnte ich Philips Rasierer und Barttrimmer testen, Sohlen von Footactive kamen meinen Füßen und dem ganzen Körper zu gute und zum Jahresende noch Anki Overdrive.
Erfahrungen mit Unternehmen und Restaurants waren in diesem Jahr schon ein Teil von diesem Blog. Und auch wenn es manchmal negative Kritik gab kam es selbst bei den Unternehmern gut an. In 2016 starte ich dann gleich mit DHL da ich mich den ganzen Dezember schon mit der Hotline und dem Chat beschäftigen durfte. Und auch ein Shop für Torten und Kuchenzubehör wird nochmal näher betrachtet. Was noch alles kommt wird sich zeigen.

Kochen, Backen und andere Rezepte

Das Gebetsbuch zur Konfirmation war der Hit und auch der Startschuß für diese Kategorie. Eine Hochzeitstorte, Zwiebelbrot und Zimtsterne folgten.
Für 2016 ist da dann noch mehr geplant.

Social Media

Das bin da wer noch seinen Weg ins Sozial Netz macht war mir von Anfang an klar und bis heute bin ich bei Facebook, Google+, Instagram, Pinterest und Youtube vertreten. Mal mehr mal weniger aktiv. Dies wird sich aber 2016 ändern.

Gesundheit

Ein wichtiges Thema ist hier im Blog leider zu kurz gekommen ist aber dieses Jahr dennoch nicht zu kurz gekommen. In diesem Jahr habe ich es geschafft mit meiner Krankheit recht gut zurecht zu kommen. Es ist schon hilfreich zu wissen was man hat und was man machen kann damit die Krankheit das Leben nicht zu sehr beeinflusst.
Zum Herbst hin habe ich mich dann mal an sportliche Betätigung gewagt und kann sagen es ist doch möglich. Anfangs fühlte ich mich noch als würde ich dem Tode nahe sein, doch zum Ende des Jahres war ich dann sicher, wenn ich mich ranhalte kann ich tatsächlich Sport treiben und meine Körper auf Vordermann bringen. Und es scheint auch eine Möglichkeit zur Unterstützung meiner Diät zu sein. Auch wenn alle beim Thema Diät an abnehmen denken, kann es aber auch eine Diät zum zu nehmen sein. Und so kann ich schon positiv auf dieses Jahr zurückblicken. Mit 70,9 Kg habe ich mein Gewicht erstmal aus den 60er Kg Bereich geholt. Für 2016 steht fest auf gehts körperlich Fit werden und bleiben und an die 80 Kg rankommen.

Beruflich

Dank dem Projektwechsel 2014 konnte ich dieses Jahr vollkommen zufrieden und glüklich mein 10 jähriges bei Sykes zu feiern. Dies war in 2014 noch nicht zu erwarten. Andere Versuche mich beruflich zu verändern haben leider nicht so geklappt wie ich es mir vorgestellt habe. Aber ich habe für die Zukunft wieder was gelernt.
2016 wird erstmal alles beim alten bleiben. Abgesehen vom nächsten Thema.

Blog, Web und Co

2015 hat bin da wer noch meine Erwartungen mehr als erfüllt und so wird es in 2016 mit Vollgas weitergehen. Einiges ist geplant, anderes wird sich ergeben. Klares Ziel für nächstes Jahr ist es 100.000 Seitenaufrufe zu knacken. Und auch bei den Followern gut zu zu legen.
Technisch wird hierfür aufgerüstet werden müssen. Und auch das ein oder andere aus Kostengründen selbst gebastelt werden müssen. So wird es dann noch paar DIY Beiträge geben.
Für 2016 steht fest es bleibt nicht nur bei bin da wer noch. Ein wenig Recherche noch und arbeiten am Design und der Technik dann kann es auch schon losgehen. Seid gespannt.
So das war der Überblick was mich persönlich und bei bin da wer noch bewegt hat und schon ein kleiner Blick in die Zukunft.
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und für 2016 nur das Beste.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.