Blogparade: Blogziele 2016

michl-macht-mitDa bin ich doch gerade auf die Blogparade der Test Tussen gestoßen. Und da das Thema schon länger in meinem Kopf schwirrt, kann ich auch gleich mitmachen. Da das vergangene Jahr für meinen Blog sehr gut lief und ich in diesem Jahr viel vor habe, sehe ich 2016 positiv entgegen.

Meine Ziele sind nicht unbedingt die Weltherrschafft, Ruhm und Ehre. Meine Ziele:

Design des Blogs

Ein Ziel für dieses Jahr war ein Rundum stimmiges Design zu erarbeiten. Das war ein Manko bei Blogger irgendwie kam ich da nicht an ein zufriedenstellendes Design. Jetzt passt es schon eher die Beitrags- und Archivseiten sind vom Design und der Struktur so wie ich es möchte. An der Hauptseite wird noch gearbeitet. Und bei der Struktur gibt es noch paar Anpassungen in der Fastenzeit des Blogs.

Das Bloggen selbst

Dieses Jahr soll es mehr Beiträge geben und auch von der Qualität will ich mich steigern. Längere Beiträge, und mehr in die tiefe gehende Beiträge sind geplant.

Besucher finden, binden und mit Ihnen interagieren

Besucher kommen und gehen, da wünsch ich mir auf alle Fälle mehr von. Das wird dieses Jahr nicht schwer. Eine Verdoppelung der Besucher wird ohne Problem klappen, am Liebsten wäre mir die Besucher zu verdreifachen.
Aber dennoch wünsche ich mir mehr wiederkehrende Besucher und welche die auch Kommentare hinterlassen.

Motivation zum Bloggen

Ich blogge gerne dich manchmal fehlt einem die Motivation, dieses Jahr will ich aber auch die negativen Punkte so umwandeln das ich mich motiviere.

Spaß beim Bloggen.

Als letztes das wichtigste Ziel, ich blogge schon länger und wenn ich kein Spaß am Bloggen habe kommt nur Müll dabei raus. Der Artikel gefällt mir nicht oder ich verhunze das Design. Insgesammt sinkt die Zufriedenheit und es zieht mich in einer tödlichen Spirale runter.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.