Wochenrückblick KW 15

Was für eine Woche, Deutschland ist im Fall Böhmermann geteilter Meinung, Mutti bekommt wieder einen auf den Deckel und der Cem hat wieder mitgebloggt.

Der Fall Böhmermann ist wirklich eine Sache für sich. Ich selbst hab einen Humor der Böse sein kann und unter die Gürtellinie gehen kann. Dennnoch bin ich der Meinung das was passiert ist zu viel der Satire war, es war sehr persönlich und bösartig. Und würde es einen normalen Menschen treffen wäre ich ganz und gar dagegen.
Da es aber diese Menschenrechtsverachtene Person, die alles unterdrückt was der eigenen Macht schadet, und auch sonst nur ein selbstdarstellender Egoist ist, getroffen hat, finde ich es nicht mehr so schlimm. Wer mehr oder weniger Feind der Menschheit und der Welt, ok EU, ist hat zumindest kein Recht unsere Gerichte für seine exzentrischen egoistischen Machtspiele deutsche Gewalten für seine Zwecke zu missbrauchen.
Warum Mutti jetzt der deutschen Judikative erlauben musste, Erdi seine Klage anzunehmen ist mir nicht verständlich. Muss mein Bürgermeister jetzt auch gefragt werden wenn ich was über den Andreas Wagner (Bügm. Wilhelmshaven) schreibe, und er mich zur Rechenschaft ziehen will.
Interessante Gedanken sind auch bei trancefish zu finden.

Der Cem hat auch wieder über seinen DSL Wechsel geschrieben und ich konnte schon einsehen das bald weiteres interessantes von ihm kommt und damit Bin da wer noch bereichert.

Bei der Nischenseiten Challenge geht es gerade etwas langsamer vorran, dazu morgen mehr.

Video der Woche

Song der Woche

Ich denk dann schon mal an den Sommer und besser mit diesem Song mein Englisch auf.

Bis denn dann, euer

Michl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.