Fazit zu Entertain TV

Am Donnerstag war die Pressekonferenz der Telekom und so langsam wird immer mehr zu den Neuerungen bei Entertain TV bekannt. Eins ist sicher ich werde morgen den Wechsel zu EntertainTV Plus machen, mir sagt das neue Produkt so schon zu.

Was neuert sich bei Entertain

Neuer Media Receiver

Gleich zwei neue Media Receiver gibt es, den MR 400 und MR 200. Anders wie bisher sind diese Grundvorraussetzung für Entertain TV plus. Alte Media Receiver sollen nach dem aktuellen Stand der Dinge nicht weiter Funktionieren.
Bisher war es so, das man die alten Media Receiver weiter nutzen konnte. Bei mir läuft noch der X 300T.

Die neuen Media Receiver kommen mit einer 3 mal schnelleren Prozessor und Linux auf den Markt. Mit diesen Vorraussetzungen dürften die Media Receiver um einiges schneller reagieren wie der Media Receiver 303.

Die Anschlüsse:

  • HDMI
  • Optisches und Coaxial Audio
  • LAN
  • Stromversorgung
  • USB

Über die USBSchnittstelle können folgende Daten genutzt werden:

  • Video: MKV, AVI, WMV, MPEG2, MP4, MOV
  • Audio: AAC, M4A, WMA, MP3
  • Bilder: JPEG, PNG, BMP
  • Subtitle: SRT, SUB
  • Datei-Systeme: FAT32, EXT3

Festplatte und Aufnahmen

Der Media Receiver 400 ist mit einer 500 GB Festplatte ausgestattet, diese kann im Servicefall rausgenommen werden. Der Media Receiver 200 hat wie seine Vorgänger keine Festplatte.

Alle Media Receiver können Time Shift, Aufnahmen planen und Aufnahmen anschauen nutzen.

TV Apps

Bisher ist bekannt das folgende TV Apss auf Entertain TV laufen.

  • 7TV
  • Phonostar
  • Sky on demand
  • Sky Box Set
  • ZDF Mediathek
  • ARD Mediathek
  • E-Mail
  • Videoload
  • Youtube
  • Maxdome
  • Watchever
  • MagentaCloud (kommt zu einem späteren Zeitpunkt)

Netflix kann derzeit nicht zur Verfügung gestellt werden.

Schön ist das Sky on Demand mit dabei ist, wenn jetzt noch Sky Select kommt dann wäre ich noch glücklicher.

Die Fernbedienung

Die Fernbedienung ist von der Handhabung her besser aufgebaut wie ihre Vorgänger und hat große erhabene Tasten.

  • Farbtasten für spezielle Funktionen und Steuerungen , z. B. Videotext
  • Feste Tasten für Suche, Hauptmenü und Musik (Webradio)
  • Steuerkreuz mit integriertem OK-Button und Festen Tasten für EPG, Optionen, Zurück und Exit
  • Info-Taste (für mehr Informationen zur laufenden Sendung)
  • Lautstärke- und Zapping-Tasten
  • Spulen-, Pause-, Skip-Tasten für Aufnahmen und Videoinhalte
  • Restart- und Timeshift
  • Stop Taste entfällt alle Funktionen wurden auf die Pause Taste umgelegt
  • Wechsel Taste wird durch zurück Taste im laufenden TV Programm ersetzt

Die Fernbedienung kann für die Bedienung des TV programiert werden die Steuercodes stehen im Handbuch.
Da die Media Receiver recht identisch sind sollte jede Fernbedienung an jedem Media Receiver funktionieren.

TV Sender

Die Kanäle für HD entfallen, da der Media Receiver entscheiden kann ob HD oder SD gezeigt wird.
Ab Kanal 400 sind daher jetzt die Regional Sender hinterlegt die vorher ab Kanal 2000 auswählbar waren.

Das Sky Starter Paket startet jetzt ab Kanal 740 und nicht mehr bei Kanal 770

Untertitel sind nur in SD möglich, über die Optionstaste kann man einfach zwischen SD und HD wechseln.

Fernsehen ohne Anfangszeit

Mit Restart und 7 Tage Replay kann man jetzt selbst entscheiden wann das Fernsehen für einen anfängt. Beim Start von Entertain Plus können nicht alle Sender mit diesen Funktionen genutzt werden.

Bei Sky ist Restart nicht möglich, jedoch 7 Tage Replay.

Time Shift ist im Restart und 7 Tage Replay bei Sender der RTL Gruppe nicht nutzbar.

EntertainTV App

Für Entertain TV gibt es jetzt eine App

Funktionen der EntertainTV App

  • Fernbedienung
  • Programmübersicht
  • Aufnahmen verwalten
  • Cloud Recorder Aufnahmen verwalten und schauen
  • Folge dem TV
    (NEU In der App Informationen zu der Sendung die gerade im TV läuft bekommen)
  • Long Press
    (NEU Durch längeres drücken kann man Inhalt abspielen, aufnehmen, herunterladen und zur Merkliste hinzufügen)
  • Shift to TV
    (Sendung auf dem Fernseher starten)
  • Folge TV
    (Informationen zur Sendung direkt in der App)

Bisher läuft Entertain TV App ganz sicher auf Apple-Geräten (ab iOS 8) und Android (ab 4.4). Die EntertainTV App wird es nicht für Windowsphone geben.

Programm Manager App und Programm Manager online funktionieren nicht mehr

Nach dem Wechsel auf Entertain TV ist die App und die Webseite nicht mehr nutzbar. Für die Webseite ist ein Ersatz geplant.

Wieviele Geräte können gleichzeitig genutzt werden?

5 Geräte könne gleichzeitig genutzt werden (z.B.: 2 Media Receiver und 3 EntertainTV mobil.)

 

6 Kommentare

  1. Sehr informativ, habe noch eine Frage
    Kann ich mit dem MR400 eine TV-Wiedergabe planen? So dass der MR400 automatisch zum festgesetzten Zeitpunkt zu einem bestimmten TV-Programm schaltet?

  2. Ups, das ist leider nicht ganz mein Thema. Die Planung von Aufnahmen ist mir klar.
    Hier geht es mir um die Planung von der Wiedergabe einer TV-Sendung. Das konnte ich bislang mit meinem Samsung Festplattenrecorder mit DVB-T ausführen. Wäre schön, wenn das auch hier gehen würde.
    ZB. ich schaue heute einen Film (1.Teil) und nächste Woche kommt der zweite Teil, den ich nicht aufnehmen möchte, sondern gleich anschauen, weil ich zu Hause sein werde. Kann man den MR400 so grogrammieren, dass zu dem Sendezeitpunkt automaisch zum Programm der TV-Sendung umgeschalten wird? Vorrausetzung ist natürlich, dass der MR400 eingeschalten ist.

    1. Ah jetzt weiß ich was du meinst. Leider gibt es die Merkliste nicht mehr. Mit der war es zumindest früher möglich sich vor Start der Sendung informieren zu lassen. Ich hab da immer per App auf den passenden Kanal umgeschaltet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.