MMS könnte eingestellt werden

Wie schon so oft in der Vergangenheit sorgt die Telekom für Unmut weil sie den Kunden frühzeitig und Fair informiert. In diesem Fall gibt es jetzt einen Passus in den AGB der vorbehaltlich das Ende der MMS (MultiMessagingService) ankündigt.

Der Versand und Empfang von MMS ist – vobehaltlich einer Verlängerung, nur noch bis zum 30.06.2020 Vertragsbestandteil.

Hier wird es wahrscheinlich wieder einen Aufruhr geben, aber mal ehrlich wer nutzt denn heute noch großartig MMS, und die die es tun sollten dann doch langsam mit der Zeit gehen.

Link zu den AGB

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.