Erfahrungsbericht NETGEAR WN602v2 300MBit Bridge

Wenn Media Receiver und Speedport zu weit auseinander stehen ist es schwer mit einem LAN Kabel zu arbeiten auch bei dem Einsatz eines Zweit Receivers kommt man meist mit einem Kabel nicht zurecht.
Eine Lösung ist Power LAN welches über das Stromnetz läuft, die andere Lösung ist WLAN. Auf WLAN setze ich da ich kein Vertrauen in unser Stromnetz habe.

Tipps zur Auswahl der richtigen Technik findet ihr im Beitrag EntertainTV und alternative Netzwerktechnik

Technische Daten

  • 2x 1000Mbit/s LAN Ports
  • Wireless LAN High Speed WLAN mit besonders hoher Reichweite Übertragungsraten von bis zu 300Mbit/s
  • Frequenzbereich 2,4GHz IEEE 802.11n
  • Kompatibel mit allen SKY und Telekom Entertain Receivern, sowie allen Endgeräten, welche über einen Netzwerkanschluss verfügen.

Lieferumfang

  • 2 x NETGEAR WN602v2 Wireless Brücken
  • 2 x Netzteile
  • 2 x Netzwerkkabel
  • 4 x Standfüße
  • deutschsprachige Kurzanleitung für die Installation

Aufbau und Einrichtung

Der Aufbau ist denkbar einfach, man stellt die Bridge flach hin oder verwendet die mitgelieferten Standfüße um die Bridge in Aufrechter Position hinzuzstellen. In die eine Bridge kommt das Netwerkkabel vom Router rein, in die andere das vom Media Receiver.
Als erstes verbindet man die Bridge beim Router mit Strom. Wenn die Lampen sich soweit beruhigt haben die beim ausgeschalteten Media Receiver. Auch hier wartet man bis die Lampen sich beruhigt haben. Dann startet man den Media Receiver. Dieser steht dann auch sofort zur Verfügung. Eine Einrichtung ist nicht notwendig.

WLAN Lösung für Entertain TV
WLAN Lösung für Entertain TV
WLAN Lösung für Entertain TV
WLAN Lösung für Entertain TV

Fazit

Der Aufbau und die Einrichtung sind mehr wie einfach. Man muss die Geräte nur aufstellen.

Beim ersten Start lief der Media Receiver sofort an und es gibt auch keine Standbilder oder Aussetzer. Seit einer Woche läuft die NETGEAR WN602v2 300MBit Bridge bei uns und es sind keine Auffälligkeiten festzustellen.



Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.