Gefahrenquelle Persönlichen Daten im Forum verwenden

Durch einen schönen Beitrag von Hans „Internetforen – mögliche Gefahren – Beratung“ kam mir die Idee diesen Beitrag jetzt schon zu schreiben.

Mein System zum Erstellen von E-Mail und Passwörtern aus meinem „Magenta zu Hause – HowTo“ hat seine Gründe. Einer der Gründe sind Foren.

Um in einem Internetforum Beiträge anderer komplett lesen zu können, einen Kommentar zu verfassen oder einen Beitrag zu erstellen, muss man sich häufig registrieren. Pflichtangaben sind immer Name, E-Mail Adresse und Passwort. manchmal auch persönliche Angaben.

Was macht ein Forum so gefährlich

Bei einigen Foren kann man nur schwer die Betreiber erkennen, noch die Sicherheitstuffe der Server auf denen das Forum läuft. Auch weiß man nicht wer alles Zugriff auf die persönlichen Daten hat. Wenn ein Forum gehackt wird, dann aus dem Grund weil man an die Daten der Nutzer will. Sollte ein Forum inhaltlich aktuell sein heißt es aber nicht das die Forumssoftware aktuell ist und genau da setzen Hacker an.
Wenn man jetzt seine Standard E-Mail Adresse und sein Standard Passwort verwendet, gibt man den Bösen Menschen die Eintrittskarte um einem den Tag zu vermiesen. Häufig werden die selben Daten für Shops, Kundencenter, E-Mail, Mediencenter, etc. verwendet.
Ein anderes Problem ist das die E-Mail Adresse an Spamdienste verkauft wird.

Wie kann ich mich schützen

Die E-Mail Adresse die ich in einem Forum verwende, wähle ich schon sehr speziell, es ist auf alle Fälle nicht:
  • meine Haupt E-Mail Adresse
  • eine E-Mail Adresse die ich für Bezahldienste verwende
  • eine E-Mail Adresse die für den täglichen E-Mail Verkehr verwendet wird
  • oder in irgend einer Weise für was wichtiges verwendet wird
Für Foren in denen ich nur für den Moment oder eher selten bin habe ich eine E-Mail Adresse in der Form: *****forumname*** @ t-online 
Für jedes Forum in denen ich sehr häufig bin habe ich eine E-Mail Adresse in der Form: ****Forumname*** @ t-online
Die *** ersetzt man durch Spitznamen, Namen oder was einem gerade so einfällt. Diese E-Mail Adressen haben eigenständige Postfächer, so dass sie den normalen E-Mail Verkehr nicht stören.

TIPP: Als Beispiel, für die E-Mail Adresse, kann ich hier nur die Telekom nehmen, da ich mich mit den Diensten bestens auskenne. Hier habe ich insgesamt 25 Postfächer mit 250 E-Mail Alias zur Verfügung

Bei den Passwörtern arbeite ich ähnlich hier ist das Passwort in Form 1234Forumname!***
  • 1234 = eine Zahlenkombination die ich mir merken kann
  • Forumname = die ersten 3 – 6 Zeichen des Forumnamens
  • ! = falls die Passwortvorschrift ein Sonderzeichen verlangt
  • *** = eine freigewählte aber für jedes Forum eigene Kombination von Zahlen

WICHTIG: Niemals das Passwort nehmen welches man für das Login zu seinem E-Mail Postfach verwendet.

Bis denn dann, euer

Michl

2 Kommentare

  1. Die Idee für Foren eine eigene Mail-Adresse zu nehmen halte ich für gut. So lange es keine Wegwerfadressen sind 😉
    Ich glaub, sehr vielen Admins kann man schon trauen. Die anderen zu erkennen ist nicht immer einfach. Aber manche Orietierungspunkte gibt es ja durchaus.
    Danke und LG Hans

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.